Beschäftigte und viele Unterstützerinnen und Unterstützer informieren die Gäste des Staudenmarktes

Tausende Besucher stehen an in der nachmittäglichen warmen Sonne, fast jede/r hat ein Flugblatt in der Hand und viele sind bestürzt angesichts der Verhältnisse am Botanischen Garten. Cirka 15 Beschäftigte, teilweise mit ihren Kindern, und 25 Unterstützer*innen aus Berliner Betrieben, der FU und Studierende führten jede Menge Einzelgespräche mit den Gästen des Staudenmarktes vor dem Eingang auf der Königin-Luise-Straße.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Unterstützerinnen und Unterstützern!

Anbei einige Bilder und Links zu Presseartikeln: Artikel Tagesspiegel und Artikel Junge Welt.

By the way: Auf der anderen Seite, am Eingang Unter den Eichen und im Garten selber führte die Berliner Aktion gegen Arbeitgeberunrecht eine eigene Aktion durch. Sie fegten die Ausbeutung aus dem Garten. Vielen Dank auch dafür!

AfA Axel 2 Caro und Sven 2 Fu ist Euch das nicht peinlich FU schämt Euch FU Kidt Linda Guzzetti Martin Octavio Ronald und Töchter 2 Verteilmädels 1 Verteilung

 

 

Kommentar hinterlassen zu "Beschäftigte und viele Unterstützerinnen und Unterstützer informieren die Gäste des Staudenmarktes"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*