Einer für Alle – Alle für Einen

Unser Video ist raus: Zur ersten Aktion unserer Kampagne „Prekär und Tariffrei – Nicht mit uns“! Wir vom Botanischen Garten waren natürlich mit dabei.

Video Ver.di TV zum Landesparteitag der SPD

An dieser Stelle sei eines gesagt: Wir danken für die Unterstützung unserer Kolleginnen und Kollegen in anderen betroffenen Betrieben in Berlin. Ohne Euch wäre alles schwieriger!

Wir sind die VHS-Dozentin, der Lehrer an der Musikschule, der Therapeut und die Servicebeschäftigte bei Vivantes, die Gärtnerin und der Kassierer am Botanischen Garten, die Therapeutin in den Kinder- und Jugendambulanzen der Ki.D.T. gGmbH (VdK), der Besucherservicemitarbeiter am Technikmuseum, die Reinigungskraft und der Patientenbegleiter bei der Charité Facility Management GmbH, die freie Musikerin im Orchester … Wir sind viele.

Wir haben alle gemeinsam, dass wir prekär beschäftigt sind. Wir haben alle gemeinsam, dass bei uns entweder kein Tarifvertrag gilt oder unsere Tarifverträge weit unter denen der öffentlichen Hand liegen. Viele von uns arbeiten nach Mindestlohn, manche erreichen nicht mal den. Wir haben alle gemeinsam, dass unsere Betriebe im Verantwortungsbereich des Landes Berlin liegen. Wir haben alle gemeinsam, dass wir mit unseren Gewerkschaften ver.di, GEW und DOV für gute Tarifabschlüsse kämpfen. Wir sind Tarifkommissionsmitglieder, Betriebsrätinnen und gewerkschaftlich organisierte Beschäftigte.

Wir haben uns am 5.November 2015 im gewerkschaftlichen Aktionsausschuss „Keine prekäre Arbeit und tariffreie Bereiche im Verantwortungsbereich des Landes Berlin!“ zusammengeschlossen.

Hier geht’s zur Seite des Gewerkschaftlichen Aktionsausschusses

Material: Flugblatt_GA

 

 

Kommentar hinterlassen zu "Einer für Alle – Alle für Einen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*